Suergerecht: Kannerrechter och a Krisenzäit!

print

Wann Elteren, déi getrennt liewen, sech an Zäite vun der sanitärer Kris net doriwwer eens ginn, wou d’Kand besser opgehuewen ass, soll d’Kand bei deem Elterendeel bleiwen, bei deem et ugemellt ass.

Dës net akzeptabel Opfaassung soll e Familljeriichter an engem Bréif un eng Rei Affekote formuléiert hunn.

D’ADR-Deputéierte Roy Reding a Fernand Kartheiser wëllen et genau wëssen a stellen der Justizministesch eng dréngend parlamentaresch Fro. D’Madame Justizminister schéngt hei awer kee Problem ze gesinn an huet den dréngende Charakter vun der Fro verworf.

 

Unsere Website verwendet Cookies, die es möglich machen, Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies helfen uns, unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten.  Weitere Informationen Des Weiteren verwendet unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. Dieses ermöglicht uns eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes um es besser zu gestalten. Wenn Sie dies nicht wünschen, klicken Sie folgenden Link. Analytics deaktivieren.