Roy Reding iwwer d’Flemm vum Proprietär: Loyers-Gesetz änneren

print

Den 8. Juli war an der Chamber eng Gesetzesännerung, fir eidelen oder als Büro gebrauchte Wunnraum nees sengem eigentlechen Zweck entspriechend ze gebrauchen. No senger Analyse vun enger ganzer Rei Grënn, firwat e Proprietär eng Wunneng eidel léisst, huet de Roy Reding bedauert, datt d’Gesetzesännerung net wäit genuch géing goen: De Proprietär misst besser Méiglechkeete kréien am Fall, wou ee vu senge Locatairen net bezillt.

Unsere Website verwendet Cookies, die es möglich machen, Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies helfen uns, unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten.  Weitere Informationen Des Weiteren verwendet unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. Dieses ermöglicht uns eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes um es besser zu gestalten. Wenn Sie dies nicht wünschen, klicken Sie folgenden Link. Analytics deaktivieren.