Méindeg, 23. Januar 2012

[ca_audio url=“https://adr.lu/wp-content/uploads/2012/11/20120123-ADR-Gast-Gibéryen.mp3″ width=“500″ height=“27″ css_class=“codeart-google-mp3-player“]
Dräi Deeg virum Vote an der Chamber huet den Deputéierte Gast Gibéryen am Kader vun der Tribune libre d’Haltung vun der ADR zur Indexmanipulatioun duergeluecht....

Méi liesen

Méindeg, 02. Januar 2012

[ca_audio url=“https://adr.lu/wp-content/uploads/2012/11/20120102-ADR-Roby-Mehlen.mp3″ width=“500″ height=“27″ css_class=“codeart-google-mp3-player“]
Gudde Mëttech, léif Nolauschterer,
2011 war d’Jar vun de Prabbelien. Méi genee den EURO-Rettungs-Prabbelien.
Dobäi huet et, wann een den Eurogruppe-Chef Jean-Claude Juncker héiert, iwerhaapt...

Méi liesen

Freideg, 02. Dezember 2011

…Irgendwie wird man den Eindruck nicht los, dass es an einer Gesamtstrategie für ganz Luxemburg fehlt. Darüber hinaus ist gänzlich unklar, wer grundlegende strategische Debatten initiieren kann und wo diese...

Méi liesen

Freideg, 25. November 2011

Seit den Studentenrevolten von 1968 hat unsere Gesellschaft gewaltige Umwälzungen erfahren. Damals hatte sich die Nachkriegsgeneration gegen existierende Strukturen aufgelehnt. Vor allem die Autorität wurde hinterfragt, stand sie doch für...

Méi liesen

Méindeg, 24. Oktober 2011

[ca_audio url=“https://adr.lu/wp-content/uploads/2012/11/20111024-ADR-Robert-Mehlen.mp3″ width=“500″ height=“27″ css_class=“codeart-google-mp3-player“]
Gudde Mëttech, léif Nolauschterer,
D’Gemengewahlen sinn eriwer, an déi nei Gemengen- a Schäfferéit wäerten an deenen nächste Wochen hir Aarbecht mat vill Enthusiasmus a grousse...

Méi liesen

Freideg, 07. Oktober 2011

Die Ereignisse der letzten Tage und Wochen haben – hoffentlich – so manchen Bürgern die Augen geöffnet. Weit davon entfernt eine Insel der Seligen zu sein, ist leider auch unser...

Méi liesen

Mëttwoch, 17. August 2011

Die grausige Bluttat in Norwegen hat erwartungsgemäß all jene auf den Plan gerufen, die in schöner Regelmäßigkeit vor einem aufkeimenden Rechtsradikalismus in Europa warnen und in ihrem Übereifer dabei nicht...

Méi liesen

Méindeg, 25. Juli 2011

Wie sagte kürzlich Frau Angela Merkel: „Erst kommt die Machtfrage, dann kommt die Sachfrage.“ Genau dies ist auch hierzulande zu beobachten: Sowohl Politiker wie Journalisten können Tage und Wochen, Seiten...

Méi liesen

Freideg, 01. Juli 2011

Die Gemeindewahlen im Oktober sind, im doppelten Sinne des Wortes, mit einer wichtigen Weichenstellung verbunden: Wie wird das Verkehrsproblem in der und um die Hauptstadt gelöst? Das Problem tritt täglich...

Méi liesen

Freideg, 25. Mäerz 2011

In letzter Zeit mehren sich wieder die Rufe nach einer Trennung von Kirche und Staat. Was aber genau unter diesem Begriff zu verstehen ist, bleibt noch unklar. Die Forderungen reichen...

Méi liesen

Kalenner

Exekutiv-Sëtzung
Videokonferenz (Link op der Invitatioun)
alles ukucken
ADR Fraen - Schueberfoueriessen a…
Glacis - Fouerplaz (Lëtzebuerg-Stad)
alles ukucken
ADR Fraen - Sortie op…
Monschau (wann d'Corona-Restriktiounen et zouloossen)
alles ukucken
Unsere Website verwendet Cookies, die es möglich machen, Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies helfen uns, unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten.  Weitere Informationen Des Weiteren verwendet unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. Dieses ermöglicht uns eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes um es besser zu gestalten. Wenn Sie dies nicht wünschen, klicken Sie folgenden Link. Analytics deaktivieren.